hoerath_kompressionstherapie

Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe von Hörath – die modisch-gesunden Strümpfe

Bei müden Beinen oder Krampfadern helfen Kompressionsstrümpfe von Hörath. Sie unterstützen eine Behandlung und beugen schweren Venenkrankheiten vor. Zudem erleichtern sie Ihren Venen die Arbeit und fördern Ihre Mobilität.

Doch Kompressionsstrumpf ist nicht gleich Kompressionsstrumpf! Wir vermessen Ihre Beine genau, denn Kompressionsstrümpfe können nur gut wirken, wenn sie gut sitzen, ohne Ihre Beine abzuschnüren. Durch die feinmaschige Struktur kann das Blut durch das Pressen der Venen in den Beinen schneller und effektiver zum Herz gepumpt werden.

Hinweise zum Anziehen der Strümpfe:

  1. Bitte Gummihandschuhe beim Anlegen der Strümpfe tragen.
  2. Bei langen Fingernägeln bitte darauf achten, dass man keine Löcher in die Strümpfe reißt.
  3. Kompressionsstrümpfe müssen langsam und gleichmäßig nach oben gezogen werden.
  4. Möglichst keine Cremes vor dem Anziehen der Strümpfe auf die Haut auftragen.

Doch nicht nur Kompressionsstrümpfe tragen zu einer gesunden Durchblutung des Körpers und besonders der Beine bei. Eine aktive Bewegung, spezielle Venengymnastik und die Kaltwasser-Therapie ergänzen die Kompressionstherapie von Hörath sehr gut.

In unserer Filiale in Selb bieten wir Ihnen Strümpfe in aktuellen Mode- und Trendfarben von namhaften Herstellern, um Ihre Mobilität so angenehm wie möglich zu machen. Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns, und wir beraten Sie zum Thema Kompressionsstrümpfe vor Ort.


Die von uns geführten Kompressionstherapie-Marken

logo_medi logo_juzo